H1 CO-Messung


Technische Hilfeleistung
Zugriffe 762
Einsatzort Details

Gleesen, Emsbüren
Datum 29.04.2021
Alarmierungszeit 16:15 Uhr
Einsatzende 17:15 Uhr
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzleiter GemBM Marco Lögering
Mannschaftsstärke 11
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Emsbüren
DRK Emsland
Polizei
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Mit dem Alarmstichwort "H1 sonst" wurde die diensthabende Alarmgruppe 3 am Donnerstagnachmittag in den Ortsteil Gleesen gerufen. Im Rahmen eines Rettungsdiensteinsatzes hatten die CO-Warner des RTW-Personals ausgelöst. Der Rettungsdienst forderte daraufhin die Feuerwehr Emsbüren an und führte eine Querlüftung der Räume durch.

    Ein Trupp unter Atemschutz nahm Messungen im Gebäude vor, konnte jedoch keine Feststellungen mehr treffen. Ein weiteres Eingreifen der Feuerwehr war daher nicht mehr notwendig.

    Wir waren mit elf Einsatzkräften, zwei Fahrzeugen und dem privaten PKW des Gemeindebrandmeisters vor Ort. (SB).